Artikel mit dem Tag "Hirnforschung"



Meine Experten-Interviews · 17. Juli 2020
Sie ist eine echt Mutmach-Frau: Elf Jahre nach ihrer lebensgefährlichen Hirnblutung engagiert sich Monica Lierhaus für Menschen mit Schlaganfall. In einem Interview für die Gemeinnützige Hertie-Stiftung, einem der größten privaten Förderer der Hirnforschung in Deutschland, habe ich mit der ehemaligen Sportschau-Moderatorin über ihren Weg zurück ins Leben gesprochen.

Meine Experten-Interviews · 29. Mai 2020
Menschen, die von Multipler Sklerose (MS) betroffen sind, kämpfen häufig mit Gangunsicherheit und Sturzgefahr. Die Biologin Dr. Carine Nguemeni von der Uni Würzburg erforscht die Möglichkeit, durch Gleichstrom-Stimulation des Gehirns von MS-Patienten deren Gang zu stabilisieren und das Risiko gefährlicher Stürze zu mindern. Mehr zu dem spannenden Forschungsthema gibt es im Interview, das ich mit Carine Nguemeni für die Gemeinnützige Hertie-Stiftung geführt habe.