"Wer nach außen blickt, träumt, wer nach innen schaut, erwacht" (C.G. Jung)  

 

Danke für Ihr Interesse an meiner Person! Ich komme aus Schleswig-Holstein, dem Land zwischen den Meeren, 1967 geboren, aufgewachsen zwischen Rapsfeldern, Fischköppen und Lübecker Marzipan. Mein Traum damals? Journalistin werden - und so kam es: Ich schrieb, recherchierte, durfte viele interessante Menschen interviewen, Länder bereisen. Zog nach Hamburg, arbeitet über Jahre für ein großes Medienhaus in Berlin. Was mich immer beschäftigte: Die Seele der Menschen, die ich immer und überall auf dieser Welt traf. Kennt sie eine Gemeinsamkeit? Etwas Verbindendes, weit über die Grenzen von Gut und Böse hinaus? Meine Antwort ist Ja - und bis heute Antrieb, Ansporn und Auftrag, mich der menschlichen Psyche zu widmen.

 

Was ich in jedem erkannt habe: Jeder Mensch möchte sich geliebt fühlen, gesehen werden. In seinen Stärken, in seinen Schwächen. In seinen schönsten Momenten, in seiner Not, in seinem Widerstand.  Wir alle brauchen Anerkennung, von anderen - und vor allem von uns selbst. Oft ist es schwer, dies alles zu bekommen oder zu sehen, dass es längst da ist. Es gibt Widerhaken, die unser Leben zerreissen, Krankheiten, Trennung, die schmerzen. Verluste, Ängste oder einfach Gedanken, die Kopf und Herz blockieren. Ich habe Menschen in Not gesehen, Todkranke, Hilflose, Verzweifelte - und ich habe sie auch selbst erfahren, diese Furcht, dass nie mehr etwas gut wird.  Mittlerweile weiß ich, dass es einen Weg gibt, eine Lösung, die in uns steckt. Um zu wachsen, Potenziale zu entdecken und auf Ressourcen zurückzugreifen, wenn es nötig ist.

 

Reicht das? Für mich nicht ganz. Mir ist es ein Anliegen, diese Erfahrung weiterzugeben und dazu beizutragen, dass auch andere ihre Kraft entdecken, ihr Strahlen und ihre Zuversicht. Ich weiß, dass ich diese Fähigkeit habe und dass diese Aufgabe Sinn macht. Deshalb tue ich, was ich tue. 

 

Hier meine psychologische Ausbildung:

 

HEILPRAKTIKERIN FÜR PSYCHOTHERAPIE 

Grüne Schule Hamburg, Prüfung vor dem Landesprüfungsamt für Heilberufe der Freien und Hansestadt
Hamburg

   

HYPNOSE

• Hypnosetherapeutin (TMI) TherMedius-Institut München

• Hypnose bei Depression und Burnout (TMI)

• Hypnose bei Ängsten, Phobien und Zwängen (TMI)

• Hypno-Systemik (TMI)

• Schmerztherapie und Anlagesie mit Hypnose (TMI)

• Kinder-Hypnose (TMI)

• Master Fortbildung Gruppenhypnose (TMI), Claudia Oertl, Darmstadt

• Milton Erickson Institut Hamburg - "Mentale Stärken - Effektives Coaching im Sport und Leistungsbereich",
  Ortwin Meiss

• Milton Erickson Institut Hamburg - "Schuld, Schuldgefühle und schlechtes Gewissen", Ortwin Meiss

• Milton Erickson Institut Hamburg - "Der Hypnotherapeutische Werkzeugkasten", Dr. Christian Schwegler, Basel

• Flow State - Aktiv-Wach-Hypnose-Coach, Bernhard Tewes Berlin 

• Sporthypnose (TMI), Thorsten Merz-Mantwill, Darmstadt 

 

EMDR (Eye Movement Desensitization an Reprocessing),

Fachfortbildung Paracelsus Heilpraktikerschule (Henrik Lell) 

   

PSYCHOONKOLOGIE 

Psychoonkologische Beraterin, TherMedius-Institut Darmstadt (Sabine Sander)

 

PSYCHOSOZIALE NOTFALLVERSORGUNG

• Deutsches Rotes Kreuz, Kriseninterventionsteam Hamburg

  2015 Grundausbildung in Psychosozialer Notfallversorgung (PSNV) nach den bundesweit gültigen Standards
  des DRK.

  2019 Ausbildung zu Führungsassistentin-PSNV, Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz
  Mecklenburg-Vorpommern, Malchow

"Gruppengespräche mit Kindern nach Notfällen" (Prof. Dr. Harald Karutz, Notfallpädagogisches Institut

   Hamburg)

• "Schuld und Scham" im Kontext der Psychosozialen Notfallversorgung (Dr. Christian Braune, Hamburg)

 

SUPERVISOR

Dipl. Psych. Ortwin Meiss, Leiter des Milton Erickson Instituts Hamburg

 

Ich bin Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten, freier Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.